In the budget dispute between the EU and Italy, EPP lead candidate Weber is calling for dialogue. What is currently heard from Rome is not encouraging, said the CSU politician on Deutschlandfunk. There are clear stability policy rules in the EU and there is a clear common position in the remaining euro states. Here you have to continue talking with Italy.

He hopes that in the end this dialogue will help. At the same time, Weber made clear that Europe could not be blackmailed. The European politician accused Italy of jeopardizing the entire success of the Eurozone. This is much more stable than the US or China, said Weber in the DLF (audio link).
The deadline for an improved budget plan of the Italian government is today. The European Commission had rejected the original draft three weeks ago and called for a revision. She sees a violation of the euro stability rules and criticizes, among other things, that the new debt for the coming year should be three times as high as agreed with the previous Italian government. – It is not expected that the current coalition of populist five-star movement and right-wing lega in the conflict settles. Without corrections Italy threatens an excessive deficit procedure, which can lead to high fines or cuts in EU aid.
NEWS

 

 

Im Haushaltsstreit zwischen der EU und Italien setzt EVP-Spitzenkandidat Weber auf Dialog. Was man derzeit aus Rom höre, sei nicht ermutigend, sagte der CSU-Politiker im Deutschlandfunk. Es gebe klare stabilitätspolitische Regeln in der EU und dazu gebe es eine klare gemeinsame Position in den restlichen Euro-Staaten. Hier müsse man mit Italien weiter im Gespräch bleiben.

Er hoffe, dass am Schluss dieser Dialog helfe. Weber stellte aber zugleich klar, Europa sei nicht erpressbar. Der Europa-Politiker warf Italien vor, den gesamten Erfolg der Eurozone zu gefährden. Dabei sei diese deutlich stabiler als die USA oder China, sagte Weber im DLF(audio-link).

Die Frist für einen verbesserten Budgetplan der italienischen Regierung läuft heute ab. Die EU-Kommission hatte den ursprünglichen Entwurf vor drei Wochen abgelehnt und eine Überarbeitung gefordert. Sie sieht einen Verstoß gegen die Euro-Stabilitätsregeln und kritisiert unter anderem, dass die Neuverschuldung für das kommende Jahr drei Mal so hoch liegen soll wie mit der früheren italienischen Regierung vereinbart. – Es wird nicht damit gerechnet, dass die derzeitige Koalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und rechtsgerichteter Lega in dem Konflikt einlenkt. Ohne Korrekturen droht Italien ein Defizitverfahren, das zu hohen Geldbußen oder der Kürzung von EU-Hilfen führen kann.

NACHRICHTEN

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.